L'ÉQUIPE FESTIVAL 2019

ZUSAMMENGEFASSTE FAQs

ALLGEMEIN

DAS L'ÉQUIPE FESTIVAL

 

NEW VIBE - NEW FRESHNESS - NEW LEVEL - L'ÉQUIPE FESTIVAL

 

Das fresheste HIPHOP-FESTIVAL am Bodensee geht in die erste Runde!

Im November werden die gehyptesten NEWCOMER 2019 und etablierte ARTISTS der deutschen HIPHOP-SZENE direkt am Seerhein in KONSTANZ performen. Wir freuen uns, euch das grandiose LINE UP des L'ÉQUIPE FESTIVALs 2019 im Bodenseeforum Konstanz präsentieren zu können.

- BE PART OF L'ÉQUIPE -

FESTIVALBÄNDCHEN

 

EINLASS
In das Bodenseeforum kommt ihr nur mit einem Original- L'ÉQUIPE-Festivalband. Diese Bändel gibt es im Tausch für die gültige Eintrittskarte an der Bändchen-Ausgabe am Haupteingang. Informiert euch, ob ihr ein Hard-Ticket (die schönen gedruckten) oder ein Systemticket (Diginights/Reservix) habt. Das Bändchen wird von uns an eurem Handgelenk befestigt. Am Haupteingang selbst findet ebenso ein Bändchen- und Sicherheitscheck statt. Besonders schnell geht es an den Schleusen, wenn ihr keine Taschen mitnehmt und die Fast-Lanes benutzt.

 

GÜLTIGKEIT DER BÄNDER

Die Bändchen sind nur mit unbeschädigtem und geschlossenem Original-Verschluss gültig. Das Bändchen muss straff um das Handgelenk getragen werden. Ein beschädigtes, geöffnetes oder verlorenes Bändchen berechtigt nicht zum Einlass. Das Festivalbändchen ist mit einem Altersnachweis versehen. Es wird nur gegen Vorweisen eines amtlichen Ausweises (z.B. ID) ausgehändigt (Ausweispflicht).

PACKLISTE

 

Da es sich bei dem L'ÉQUIPE-Festival um ein Indoor-Festival handelt, braucht ihr nicht viel, um euch rundum wohlzufühlen. Weniger ist manchmal mehr – zumal manche Dinge einfach unnötig oder sogar verboten sind. Folgende Dinge und Dokumente solltet ihr allerdings dabei haben:

  • L'ÉQUIPE-FESTIVAL-TICKET

  • Bargeld

  • Personalausweis

Bei dem Festivalgelände wird es eine passende Vielfalt an unterschiedlichen Food-Ständen geben (nur Bargeldzahlung möglich).

 

DATUM & ÖFFNUNGSZEITEN

  • Samstag, 16.11.19

  • Time: 14:30 - 23:30 Uhr

 

ANREISE

MIT DEM ZUG/BUS

 

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist kostengünstig und schont die Umwelt. Von den umliegenden Bahnhöfen Petershausen und Wollmatingen in Konstanz kann das Bodenseeforum zu Fuß direkt erreicht werden. Auch die Bushaltestelle Bodenseeforum/IHK befindet sich unmittelbar neben dem Bodenseeforum.

Weitere Infos: https://www.bodenseeforum-konstanz.de/service/anreise-parkplaetze

PARKEN MIT DEM AUTO

 

Direkt neben dem Bodenseeforum befindet sich ein Parkplatz. Bitte beachtet, dass diese Parkplätze auch nur für eine begrenzte Anzahl an Gästen reichen werden.

 

JUGENDSCHUTZ

ZUTRITT UND AUFENTHALT

DAS L'ÉQUIPE-FESTIVAL IST AB 12 JAHREN!!

 

Bei unseren Veranstaltungen unterliegen wir dem Jugendschutzgesetz (insbesondere §§ 5, 4, 9, 10 JuSchG). Die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes finden auf dem gesamten Festivalgelände (Bodenseeforum Konstanz) Anwendung. Die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen am Festival wird aufgrund des Personensorgerechts - unter Berücksichtigung des Jugendschutzgesetzes - von den Eltern bestimmt. Laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) haben die Eltern die Pflicht und das Recht, für das minderjährige Kind (unter 18 Jahren) zu sorgen. Letztlich treffen die Eltern die Entscheidung über die Anreise und den Aufenthalt auf dem Festival. Es gelten daher folgende gesetzliche Bestimmungen:

1. Kindern unter 12 Jahren wird zum Veranstaltungsgelände kein Einlass gewährt, auch nicht in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person*.

 

2.  Kinder und Jugendliche im Alter von 12-14 Jahren dürfen die Veranstaltung nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person* besuchen. Hierfür ist kein Aufsichtsformular notwendig. Der Einlass mit einer nicht-personensorgeberechtigten Person und einem Aufsichtsformular ist nichtgestattet. 

 

3.  Jugendliche im Alter von 14-16 Jahren dürfen die Veranstaltung nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person* oder mit derer schriftlichen Erlaubnis in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person** besuchen. In diesem Fall ist ein Aufsichtsformular in 2-facherAusfertigung notwendig! Zusätzlich ist eine Kopie des Personalausweises der personensorgeberechtigten Person* vorzuzeigen. Der Jugendliche muss sich in Begleitung der erziehungsbeauftragten Person** im Festivalgelände aufhalten, ist dies nicht der Fall führt das zum Platzverweis. 

 

4. Jugendliche ab16 Jahren dürfen die Veranstaltung ohne eine personensorgeberechtigte Person* oder erziehungsbeauftragte Person** besuchen, da die Veranstaltung vor 24:00 Uhr endet.

VERZEHR ALKOHOLISCHER GETRÄNKE 

 

Es gelten die Bestimmungen für die Ausgabe und den Verzehr alkoholischer Getränke und für die Ausgabe von Tabakwaren und das Rauchen zum Schutz von Minderjährigen. Verstöße führen zu Platzverweis aller beteiligten Personen. Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Konsum von Alkohol strikt untersagt. Jugendlichen unter 18 Jahren ist der Konsum von Spirituosen und Getränke mit Spirituosen (Mixgetränke) strikt untersagt.

 

 

Weitere Informationen zum Jugendschutz finden Sie unter: https://www.jugendschutz-aktiv.de/

 

*Personensorgeberechtigte Person: Alle Personen, die das Sorgerecht für ein Kind haben – also grundsätzlich die Eltern. Keine personensorgeberechtigten Personen sind z. B. Verwandte, Geschwister oder Lebenspartnerinnen oder -partner. Liegt das Sorgerecht nicht bei den Eltern, sondern z. B. bei einem Vormund, dann ist diese Person perso­nensorgeberechtigt im Sinne des Jugendschutzgesetzes. 

**Erziehungsbeauftragte Person: Jede Person ab 18 Jahren, die eine Vereinbarung mit den Eltern über die Beaufsichtigung getroffen hat. Das Gesetz spricht an dieser Stelle von der „Wahrnehmung von Erzie­hungsaufgaben“. 

 

VERANSTALTUNGSGELÄNDE

ERLAUBT AUF DEM FESTIVALGELÄNDE

 

  • Persönliche Kleidung und Ausrüstungsgegenstände

  • Taschen und Beutel/Turnbeutel bis zu einer Größe von DIN A4 (21cm x 30cm x 30cm) (diese werden am Eingang kontrolliert)

  • Kamera-/Handyaufnahmen für den privaten Gebrauch

VERBOTEN AUF DEM FESTIVALGELÄNDE

 

  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art

  • Pyrotechnik

  • Laserpointer

  • Drohnen

  • Selfiesticks

  • Tiere aller Art

  • Getränke und Essen + Zubehör jeglicher Art

  • Politische oder religiöse Utensilien

  • Megaphone

  • Rucksäcke größer als DIN A4 (21cm x 30cm x 30cm)

  • Shishas

  • Sperrige Gegenstände wie Fahnenstangen, Regenschirme (können abgegeben werden) oder Motorradhelme

  • Spiegelreflexkameras und professionelles Fotoequipment

 

Fotografieren und Videoaufnahmen sind lediglich für den privaten Gebrauch gestattet. Jeder Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt und zur Anzeige gebracht. Bitte lasst auch professionelle digitale und analoge Spiegelreflexkameras mit Wechselobjektiven zu Hause.

 

SICHERHEIT

ALLGEMEIN

 

Um die Sicherheit des Festivals zu garantieren, arbeiten Veranstaltungsleitung, verantwortlicher Ordnungsdienstleiter, technischer Leiter, Einsatzleiter Sanitätsdienst sowie Vertreter der Gemeinde Konstanz eng zusammen. Den Anweisungen der oben aufgezählten Personen inklusive Mitarbeiter ist Folge zu leisten. Verstöße führen zu Platzverweis.

EINLASS

 

An den Eingängen erfolgt eine Kartenkontrolle. Nur Personen mit gültiger Eintrittsberechtigung werden auf das Veranstaltungsgelände gelassen. Im Anschluss wird ein Armband angelegt und die Eintrittskarte verliert Ihre Gültigkeit. Achtung: Bei Verlust/Ersatzansprüche übernehmen wir keine Haftung! Wir bitten um Verständnis, wenn es beim Einlass zu Wartezeiten kommt. Haltet euren Personalausweis & Ticket bereit, um unnötige Wartezeiten zu verkürzen. Da wir die Veranstaltung für euch so sicher wie möglich gestalten möchten, kommen wir an den Sicherheitskontrollen nicht vorbei.

 

GÄSTE MIT HANDICAP

Schwerbehinderte Besucher mit einem G (erhebliche Gehbehinderung), AG (außergewöhnliche Gehbehinderung), B (Notwendigkeit ständiger Begleitung), H (Hilflosigkeit), BL (Blindheit) oder Behinderung (100%) im Ausweis bekommen für ihre Begleitperson ein Freiticket vor Ort. Wichtig ist, dass der behinderte Besucher über eine gültige Eintrittskarte, sowie den entsprechenden Schwerbehindertenausweis mit einem der genannten Merkzeichen verfügt. Sanitäre Einrichtungen für Rollstuhlfahrer sind vorhanden.

Falls krankheitsbedingt Medikamente mit auf das Festival gebracht werden müssen, ist ein ärztlicher Nachweis, der die Notwendigkeit dieser bestätigt, notwendig - nur dann dürfen diese mit in das Bodenseeforum genommen werden.

 

Links

L'ÉQUIPE FESTIVAL

  • Instagram
  • email
  • Facebook
  • Schwarz Spotify Icon