MarvinGame-01.jpg
  • Instagram

Wer Marvin Game seit seinem eigenen Interviewformat „Hotbox“ kennt, dürfte nicht nur wissen, dass er regelmäßig Szenegrößen unter den Autositz kifft, sondern auch nie darum verlegen ist, spontan einen Song zu performen. Bei seinem letzten Album war es noch „20:14“, nun ist Marvin Game in der Primetime angekommen: „20:15“ heißt das neue Album des Berliner Rappers aus dem IMMER.READY-Camp. „Die Zeit des Nachdenkens und der Vorbereitung ist jetzt vorbei“, erklärt Marvin den Albumtitel. „Jetzt muss abgeliefert werden.“ Und das tut er auch. Die Produktion auf „20:15“ unterstreicht, dass Marvin Game seinen Sound nicht nur gefunden, sondern mittlerweile auf den Punkt ausdefiniert hat: Kein Wunder, hat doch sein Bruder und Producer-Koryphäe Morten nicht nur beinah alle Instrumentals beigesteuert, sondern komplett als Executive Producer fungiert und somit für eine stringente Handschrift gesorgt. Dass der Berliner bereits seit 10 Jahren auf nahezu jeder Bühne der Nation performed hat, ist inzwischen auch allen bekannt. Auf diese enorme Live- Erfahrung ist wohl auch die ungehemmte Energie während seiner Auftritte und die Selbstverständlichkeit, mit der diese aufs Publikum übergeht, zurückzuführen. Marvin weiß eben, wie man eine Menge von sich überzeugt und in seinen Bann zieht. Und genau das wird er auch wieder in der Festivalsaison 2019 ausgiebig unter Beweis stellen.

Links

L'ÉQUIPE FESTIVAL

  • Instagram
  • email
  • Facebook
  • Schwarz Spotify Icon